Polstermöbel – Profi in Düsseldorf

zum Partner in Ihrer Nähe

Ausziehbares Sofa

Eine Ausziehcouch ist die vorzügliche Problemlösung für Familie und Freunde, die übernachten wollen. Auch wer geringen Wohnfläche zur Verfügung hat, kann mit einer Schlafcouch Platz sparen. Design und qualitative Materialien für das Polstermöbelstück sind bei FRANZ FERTIG bedeutsam.

Funktionalität: Untertags sind sie schmucker Sitzplatz und abends werden sie im Handumdrehen zum kuscheligen Bett. Deshalb ist eine Ausziehcouch die entspannende Option zum altehrwürdigen Bett mit Matratze und Lattenrost.

Dank einer erheblichen Auswahl an diversen Formen und Farben ist bei FRANZ FERTIG für jeden Geschmack das Passende dabei.

Ausziehbare Schlafsofas finden aus diesem Grund nicht nur im Wohnzimmer ihren Platz, sondern größtenteils auch im Arbeitszimmer, Gästezimmer, Jugendzimmer oder in der Studentenwohnung.

Lassen Sie die Seele baumeln und entspannen Sie sich auf Ihrem neuen Polstermöbel.

Polsterung und Stauraum im Bettkasten

Etliche unserer Schlafsofas bieten durch ihren hochwertigen Federkern einen vor allem hohen Komfort und sind für die tägliche Nutzung bestens geeignet. Es sind praktische Einrichtungsgegenstände, die aufgrund des Bettkastens zusätzlichen Stauraum bieten. So sind Sie in der Lage  für spontanen Besuch  oder ein ungeplantes  Mittagsschläfchen das Bettzeug direkt unter der Liegefläche im Bettkasten unterbringen. Und wenn Sie Ihr Sofa mit Schlaffunktion als Dauerschläfer nutzen, können Sie untertags Ihre Bettwäsche verstauen und die Kissen wieder auf die Couch legen. Dafür können Sie in der Nacht Ihre Tagesdecken, Rückenkissen oder Dekokissen mit wenigen Handbewegungen wieder in Ihren Bettkasten räumen. Eine fantastische Möglichkeit für jeden . Unser Angebot umfasst Polstermöbel, mit differierend großen Liegeflächen. Auf Wunsch bekommen Sie bei uns auch Sonderanfertigungen und Möbel nach Maß.

Die Geschmäcker sind verschieden

Wählen Sie die das ausziehbare Sofa, das zu Ihnen passt und mit Ihrer Wohnungseinrichtung  harmoniert. Angefangen bei gewöhnlichen Farben bis hin zum alterslos, schlichten oder auch peppigem Design haben wir für Sie etliches im Sortiment.

Sie haben bei uns die Wahl zwischen vielfältigen Ausführungen, Sitz- und Liegebreiten, Fußarten und Fußfarben, Bezügen (Stoff, Leder, Mikrofaser) und dem entsprechenden Zubehör wie Kuschelkissen, Hockern, Tischen… Vieles lässt sich miteinander kombinieren. So können Sie zum Beispiel ein braves Sofa mit knalligen Kissen aufpeppen.

Damit Ihr Schlafsofa auf Dauer ein Blickfang für Sie, Ihre Familie und Gäste bleibt, sollten Sie das Möbelstück adäquat instand halten. Mit der akkuraten Instandhaltung sieht Ihr Verwandlungskünstler, auch bei täglicher Nutzung, noch aus wie (fast) neu. Fast alle unserer Schlafcouches sind pflegeleicht. Für die Säuberung einfacher Verschmutzungen genügt sehr oft schon Wasser. Nützliche Tipps zur Polsterreinigung finden Sie in unserer Rubrik Pflegeanleitung.

So vielfältig sind Schlafsofas bzw. ausziehbare Couches von FRANZ FERTIG

Wie lässt sich ein Sofa oder sogar ein Sessel in ein kuscheliges Bett umwandeln und welche Pluspunkte haben die einzelnen Variationen? Oft ist gar nicht viel Aufwand vonnöten, um die Couch in ein Bett umzugestalten.

Sofas zum Schlafen mit oder ohne Lattenrost.

Neben den unterschiedlichen Umbaumöglichkeiten gibt es darüber hinaus Unterschiede in der Beschaffenheit.

Bei Modellen mit ausziehbarer Sitzfläche ist bei uns oftmals ein Bettgestell mit Matratze und dazu mit stützendem Lattenrost verbaut. Möchte man das Schlafsofa regelmäßig als Nachtlager nutzen, ist diese Variante vollkommen geeignet. Der Lattenrost sorgt für eine gute Lüftung der Matratze, da die Luft frei zirkulieren kann.

Bettsofas kaufen: Kaufberater

Bei der Anschaffung eines ausziehbaren Schlafsofas gibt es verschiedene Gesichtspunkte, die bei der Entscheidung eine wesentliche Rolle spielen.

Polster: Federkern oder Kaltschaum?

Sofabettes sind nicht nur zum gemütlichen Sitzen, sondern auch für den erholsamen Schlaf entwickelt.

Ausschlaggebend für den Komfort ist die Polsterung des Polstermöbelstücks. Zur Auswahl stehen Feder- oder Kaltschaumkern. Kaltschaumpolsterung passt sich den Körperkonturen ergonomisch an und stützt so den Körper. Ansonsten bietet sie eine hohe Wärmedämmung und hält im Winter angenehm warm.

Ein Polster mit Federkern hat eine gute Ventilation, vorzüglich für Menschen, die leicht ins Schwitzen kommen. Ein Federkern ist besonders vorteilhaft, wenn die Couch mit Schlaffunktion täglich benutzt wird. 

Fazit: Eine Couch zum Schlafen ist platzsparend und bietet viele Vorzüge.

Letztendlich: Möbel sollte man erleben, man sollte sie fühlen und sie direkt vor sich stehen haben! Nur so bekommen Sie den echten Eindruck von den Möbeln unserer Polstermöbelmanufaktur.

Wir würden uns freuen, wenn Sie mit uns oder einem unserer Partner Kontakt aufnehmen würden.
zum Partner in Ihrer Nähe

SWR3 aktuell berichtet über FRANZ FERTIG in der Corona-Krise

  Um die Ausbreitung des Coronavirus in der Pandemie zu verlangsamen, hat die deutsche Politik umfassende Maßnahmen ergriffen. Momentan hat uns die Regierung in einen Lockdown geschickt. Durch die Ausgangsbeschränkungen ziehen es die Bürger in Erwägung, sich es in den eigenen vier Wänden ein wenig gemütlicher zu machen. Experten gehen davon aus, dass sich das Wachstum […]

Neuer AIDA-Großauftrag für FRANZ FERTIG

FRANZ FERTIG, der Spezialist für hochwertige Funktions-Polstermöbel, liefert auch für die nächste AIDA-Schiffsgeneration sämtliche Schlafsofas sowie ein komplett neu entwickeltes Etagenbett. Die beiden Megaliner mit einer Länge von 337 Metern, einer Breite von 42 Metern, einer Höhe von 20 Decks werden bei der Meyerwerft in Papenburg gebaut und werden in den Jahren 2018 und 2021 […]

Infos zu Düsseldorf

Düsseldorf [ˈdʏsl̩ˌdɔʁfAudiodatei abspielen ist die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens und der Behördensitz des Regierungsbezirks Düsseldorf. Die kreisfreie Stadt am Rhein ist mit 619.477 Einwohnern am 31. Dezember 2021 hinter Köln die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes. Die Stadt ist hinsichtlich der Einwohnerzahl die siebtgrößte Stadt in Deutschland. Düsseldorf ist Teil der Metropolregion Rhein-Ruhr mit rund 10,2 Millionen Einwohnern und der Metropolregion Rheinland mit 8,7 Millionen Einwohnern. Die Stadt liegt im Kern des zentralen europäischen Wirtschaftsraumes.

Im Jahr 1288 erhielt der Ort an der Mündung des Flüsschens Düssel in den Rhein das Stadtrecht. Vom Ende des 14. Jahrhunderts bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts lawsuit die Stadt Regierungssitz von Ländern des Heiligen Römischen Reichs und des Rheinbundes: des Herzogtums Berg, der Herzogtümer Jülich-Berg und Jülich-Kleve-Berg sowie des Großherzogtums Berg, von 1690 bis 1716 auch Residenz des Pfalzgrafen und Kurfürsten Johann Wilhelm von der Pfalz. Seit 1815 preußisch wurde sie 1816 Sitz des Regierungsbezirks Düsseldorf. Von 1824 bis 1932 act die Stadt der Parlamentssitz der Rheinprovinz. Im Kaiserreich entwickelte sich Düsseldorf im Zuge der Hochindustrialisierung in Deutschland zum „Schreibtisch des Ruhrgebiets“ und wurde mit dem Überschreiten der Marke von 100.000 Einwohnern im Jahr 1882 zur Großstadt.

Die Rheinmetropole gehört zu den fünf wichtigsten, international stark verflochtenen Wirtschaftszentren Deutschlands. Düsseldorf ist eine Messestadt und Sitz vieler börsennotierter Unternehmen, darunter der im DAX notierte Konzern Henkel. Zudem ist sie der umsatzstärkste deutsche Standort für Wirtschaftsprüfung, Unternehmensberatung und Kleidermode sowie ein wichtiger Finanz- und Börsenplatz. Auch ist sie ein führender Standort des Kunsthandels in Deutschland.

Düsseldorf besitzt mehrere Rheinhäfen. Sein Flughafen ist das interkontinentale Drehkreuz Nordrhein-Westfalens. Die Stadt ist des Weiteren Sitz von 22 Hochschulen, darunter die Kunstakademie Düsseldorf und die Heinrich-Heine-Universität. Überregionale Bekanntheit genießt Düsseldorf außerdem durch seine Altstadt („längste Theke der Welt“), seinen Einkaufsboulevard Königsallee („Kö“), seinen Düsseldorfer Karneval, den Fußballverein Fortuna Düsseldorf und den Eishockeyverein Düsseldorfer EG. Weitere Anziehungspunkte sind zahlreiche Museen und Galerien sowie die Rheinuferpromenade und der moderne Medienhafen. Das Stadtbild wird auch durch zahlreiche Hochhäuser und Kirchtürme, den 240 Meter hohen Rheinturm, viele Baudenkmäler und sieben Rheinbrücken geprägt. Düsseldorf hat eine große Anzahl ostasiatischer Einwohner, darunter die japanische Gemeinde mit über 8400 Einwohnern, welche die größte japanische Gemeinde Deutschlands und die einzige Japantown in Deutschland bildet.

zum Partner in Ihrer Nähe
0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop
    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner