ausziehbares Schlafsofa mit Bettkasten – Spezialist in Eilenburg

zum Partner in Ihrer Nähe

Sofa zum Schlafen

Ein Sofa zum Schlafen ist die optimale Lösung für Freunde, die Übernacht bleiben möchten. Auch wer wenig Wohnraum zur Verfügung hat, kann mit einem Sofa mit Schlaffunktion Platz sparen. Design und hochwertige Werkstoffe für das Polstermöbelstück sind bei FRANZ FERTIG von großer Bedeutung.

Funktionalität: Tagsüber sind sie schmucker Platz und abends werden sie in Nullkommanix zum bequemen Bett. Insofern ist ein Designer-Sofa mit Schlaffunktion die komfortable Alternative zum typischen Bett mit Matratze und Lattenrost.

Dank einer enormen Auswahl an diversen Formen und Farben ist bei FRANZ FERTIG für jeden Geschmack das Richtige dabei.

Designer-Sofas mit Schlaffunktion finden deshalb nicht nur im Wohnzimmer ihren Platz, sondern oft auch im Arbeitszimmer, Gästezimmer, Jugendzimmer oder in der Studentenwohnung.

Vergessen Sie den Alltag und verschnaufen Sie auf Ihrem neuen Polstermöbel.

Polsterung und Stauraum im Bettkasten

Manche unserer Schlafsofas bieten durch ihren erstklassigen Federkern einen ungemein hohen Komfort und sind für die tägliche Nutzung bestens geeignet. Es sind praktische Einrichtungsgegenstände, die dank des Bettkastens zusätzlichen Stauraum bieten. So sind Sie in der Lage  für ungeplanten Besuch  oder ein ungeplantes  Schläfchen das Bettzeug direkt unter der Liegefläche im Bettkasten deponieren. Und auch wenn Sie Ihr Sofa mit Schlaffunktion als Dauerschläfer nutzen, können Sie untertags Ihr Bettzeugs unterbringen und die Kissen wieder auf die Couch legen. Danach können Sie in der Nacht die Tagesdecken, Rückenkissen und Dekokissen mit wenigen Handbewegungen wieder in Ihren Bettkasten umräumen. Eine phantastische Option für jedermann . Unser Angebot umfasst Polstermöbel, mit verschieden breiten Liegeflächen. Auf Wunsch bekommen Sie bei uns auch Sonderanfertigungen und Möbel nach Maß.

Die Geschmäcker sind verschieden

Wählen Sie die das Sofabett, das zu Ihnen passt und mit Ihrer Möblierung  harmoniert. Begonnen bei konventionellen Farben bis hin zum vollendeten, schlichten oder auch farbenfrohem Design haben wir für Sie so manches im Sortiment.

Wählen Sie zwischen vielfältigen Ausführungen, Sitz- und Liegebreiten, Fußarten und Fußfarben, Bezügen (Stoff, Leder, Mikrofaser) und dem geeigneten Zubehör wie Kuschelkissen, Hockern, Tischen… Vieles lässt sich miteinander vereinen. So können Sie zum Beispiel ein “karges“ Sofa mit knalligen Kissen aufpeppen.

Damit Ihr Schlafsofa auf lange Sicht ein Hingucker für Sie, Ihre Lieben und Gäste bleibt, sollten Sie das Möbel entsprechend pflegen. Mit der akkuraten Instandhaltung sieht Ihr Verwandlungskünstler, auch bei alltäglicher Beanspruchung, noch aus wie (fast) unbenutzt. Die Mehrheit unserer Sofas sind nicht anspruchsvoll. Für die Reinigung kleiner Flecken genügt oftmals schon Wasser. Hilfreiche Tipps zur Polsterreinigung finden Sie in unserer Rubrik Pflegeanleitung.

So vielfältig sind Schlafsofas bzw. ausziehbare Couches von FRANZ FERTIG

Wie lässt sich eine Couch oder sogar ein Sessel in ein bequemes Bett umwandeln und welche Pluspunkte haben die einzelnen Variationen? Oft ist gar nicht viel Mühe nötig, um das Sofa in einen Schlafplatz umzugestalten.

Schlafcouches mit oder ohne Lattenrost.

Außer den vielfältigen Umbaumöglichkeiten gibt es gleichermaßen Abweichungen in der Ausstattung.

Bei Modellen mit ausziehbarer Sitzfläche ist bei uns häufig ein Bettgestell mit Matratze ja sogar mit unterstützendem Lattenrost verbaut. Will man die Couch zum Schlafen immer wieder einmal als Bett nutzen, ist diese Ausführung bestens gut zu gebrauchen. Der Lattenrost sorgt für eine gute Lüftung der Matratze, da die Luft frei zirkulieren kann.

Designer-Sofas mit Schlaffunktion kaufen: Kaufberater

Bei der Anschaffung eines Designer-Sofas mit Schlaffunktion gibt es vielfältige Faktoren, die bei der Entscheidung eine wichtige Rolle spielen.

Polster: Federkern oder Kaltschaum?

Sofabettes sind nicht nur zum bequemen Sitzen, sondern auch für den erholsamen Schlaf entworfen.

Maßgeblich für den Komfort ist die Polsterung des Polstermöbels. Zur Auswahl stehen Feder- oder Kaltschaumkern. Kaltschaumpolsterung passt sich den Körperkonturen ergonomisch an und stützt so den Körper. Außerdem bietet sie eine immense Wärmedämmung und hält im Winter wohlig warm.

Ein Polster mit Federkern hat eine gute Luftzirkulation, bestens geeignet für Menschen, die leicht transpirieren. Der Federkern ist herausragend, wenn das Schlafsofa andauernd benutzt wird. 

Fazit: Eine Schlafcouch ist platzsparend und bietet viel Gemütlichkeit.

Letztendlich: Möbel sollte man erleben, man sollte sie fühlen und sie direkt vor sich stehen haben! Nur so bekommen Sie den echten Eindruck von den Möbeln unserer Polstermöbelmanufaktur.

Wir würden uns freuen, wenn Sie mit uns oder einem unserer Partner Kontakt aufnehmen würden.
zum Partner in Ihrer Nähe

SWR3 aktuell berichtet über FRANZ FERTIG in der Corona-Krise

  Um die Ausbreitung des Coronavirus in der Pandemie zu verlangsamen, hat die deutsche Politik umfassende Maßnahmen ergriffen. Momentan hat uns die Regierung in einen Lockdown geschickt. Durch die Ausgangsbeschränkungen ziehen es die Bürger in Erwägung, sich es in den eigenen vier Wänden ein wenig gemütlicher zu machen. Experten gehen davon aus, dass sich das Wachstum […]

Veröffentlichung im IHK Magazin

Komfort mit Tradition – zu Land und zu Wasser Vor 130 Jahren gründete Franz Fertig den gleichnamigen Polstermöbelhersteller in Buchen. Heute gehen die Produkte des Familienunternehmens in die ganze Welt und sind auf den Weltmeeren unterwegs. Hochwertiger Sitzkomfort in handwerklicher Verarbeitungsqualität stand bereits bei Sattlermeister Franz Anton Fertig im Fokus, der sich 1729 selbstständig machte, […]

Infos zu Eilenburg

Die Große Kreisstadt Eilenburg ist eine Stadt an der Mulde im Nordwesten von Sachsen am Rand der Dübener Heide, zirka 20 Kilometer nordöstlich der Universitäts- und Messestadt Leipzig. Die Stadt gehört zum Landkreis Nordsachsen und cap knapp 16.000 Einwohner; damit ist sie die viertgrößte Stadt im Kreis. Sie ist ein Mittelzentrum und gehört im weiteren Sinne zum Ballungsraum Leipzig-Halle, der Bestandteil der Metropolregion Mitteldeutschland ist.
Eilenburg ist mit zwei Bundesstraßen und einigen Bahnstrecken gut in das Straßen- und Schienennetz Sachsens und Mitteldeutschlands integriert.

Im Jahr 961 fand erstmals die „civitas Ilburg“ in einer Urkunde Ottos I. Erwähnung. Mit Friedrich I. von Wettin begann die Herrschaft der Wettiner über Stadt und Land. Die Burg Eilenburg gilt als Wiege Sachsens, da mit der Belehnung Heinrichs I. von Eilenburg mit der Mark Meißen im Jahr 1089 der sächsische Territorialstaat gegründet wurde. Im Schutze der auf einem Hochplateau errichteten Burg entstand um 1200 eine planmäßige Stadtanlage an der Via Regia. Im Dreißigjährigen Krieg drohte der Stadt 1639 die völlige Zerstörung durch die Schweden, was durch den Bittgottesdienst Martin Rinckarts verhindert werden konnte. Der Friede von Eilenburg beendete schließlich im September 1648 den Krieg für Sachsen. Durch die Bestimmung des Wiener Kongresses kam Eilenburg an Preußen und entwickelte sich zu einem bedeutenden Industriezentrum. Die dadurch befeuerten sozialen Spannungen führten zur Gründung der ersten Betriebsräte in Deutschland in der Fabrik von Carl Degenkolb. Der Arzt Anton Bernhardi und andere gründeten 1849 mit der Lebensmittelassociation die erste Konsumgenossenschaft und ein Jahr später mit dem Eilenburger Darlehnskassenverein die erste wirkliche Kreditgenossenschaft in Deutschland.

Im Zweiten Weltkrieg wurden etwa 90 Prozent der Stadt zerstört. Nach den Jahren des Wiederaufbaus stagnierte die Entwicklung in der Stadt. Der Mangel und die Umweltbelastung durch die Industrie veranlassten auch die Eilenburger Bürger im Herbst 1989 zu friedlichen Demonstrationen. Nach der Wende zerfiel die gewachsene Industriestruktur. Starke Abwanderung und eine niedrige Geburtenrate versetzten die Stadt in einen bis heute währenden Schrumpfungsprozess. Gleichzeitig konnte sich durch den Niedergang der Industrie der sanfte Tourismus entwickeln. Die Stadt, als „Muldestadt mit grünem Herzen“ vermarktet, ist heute Station nationaler und internationaler Fremdenverkehrsrouten.

zum Partner in Ihrer Nähe
0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop
    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner